Rufen Sie uns an: +43/1/93010-0

Allgemeine Geschäftsbedingungen
für den Online-Shop der Firma

ERBA GmbH
Talpagasse 6
1230 Wien

 

Allgemeines

Die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen für den Online-Shop der ERBA GmbH, Talpagasse 6, 1230 Wien, richten sich ausschließlich an Verbraucher. Verbraucher auch im Sinne dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen ist jede natürliche Person, für den das Rechtsgeschäft nicht zum Betrieb seines Unternehmens gehört. Änderungen, Ergänzungen und Nebenabreden zu diesen Geschäftsbedingungen bedürfen zu Ihrer Wirksamkeit der Schriftform.

Vertragspartner sind der Verbraucher (in weiterer Folge: „Kunde“) und ERBA GmbH, Talpagasse 6, 1230 Wien (in weiterer Folge: „ERBA“)

 

Vertragsschluss im Online-Shop

Die Darstellung der Produkte im ERBA Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar der zur Abgabe eines verbindlichen Kaufangebotes durch den Kunden dient.

Der Kunde kann sein Angebot im Online-Bestellformular des Online-Shops abgeben. Während des Bestellvorganges kann der Kunde den Inhalt des Warenkorbes jederzeit ansehen. Hierbei kann der Kunde platzierte Angebote jederzeit wieder aus dem Warenkorb entfernen sowie Eingabefehler mit Hilfe der üblichen Maus- und Tastaturfunktionen und –befehle korrigieren.

Vor dem Versand der Online-Bestellung wird der Kunde nochmals aufgefordert die erfassten Angaben zu prüfen und gegebenenfalls zu korrigieren sowie die Annahme dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen zu erklären. Mit dem Anklicken des Buttons „Jetzt kaufen“ macht der Kunde ein verbindliches Angebot zum Kauf des Artikels/der Artikel.

Der ERBA Online-Shop wird dem Kunden unverzüglich nach Eingang der Bestellung (des Kaufangebots) per E-Mail eine Zugangsbestätigung zusenden. Diese Bestätigung stellt noch keine Annahme des Angebots dar und umfasst noch einmal die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie neben sämtlichen Bestelldaten des Kunden auch die an Verbraucher gerichtete Widerrufsbelehrung. Ab diesem Zeitpunkt sind ihre Bestelldaten aus Sicherheitsgründen über das Internet nicht mehr zugänglich.

Der Kunde hat sicherzustellen, dass die von ihm zur Abwicklung der Bestellung angegebene E-Mail-Adresse gültig ist und dass alle vom ERBA Online-Shop selbst oder vom ERBA Online-Shop mit der Bestellabwicklung beauftragten Dritten versandten E-Mails zugestellt werden können.

Der ERBA Online-Shop kann die Bestellung des Kunden durch Versand einer Auftragsbestätigung per E-Mail oder durch Auslieferung der Ware innerhalb von fünf Werktagen annehmen.

Sollte die Auftragsbestätigung des ERBA Online-Shops Schreib- oder Druckfehler enthalten oder sollten bei der Preisfestlegung des ERBA Online-Shops technisch bedingte Übermittlungsfehler zu Grunde liegen, so ist der ERBA Online-Shop zur Anfechtung berechtigt, wobei der ERBA Online-Shop dem Kunden den Irrtum beweisen muss. Eventuell bereits erfolgte Zahlungen werden dem Kunden unverzüglich zurückerstattet.

Widerrufsbelehrung

Sie haben das Recht, innerhalb von vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Das Widerrufsrecht beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns,

ERBA GmbH
Talpagasse 6
1230 Wien
Telefon: 01 93010-514
Telefax: 01 93010-900
E-Mail: shop@erba.at

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. mit einem eingeschriebenen Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrecht vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Widerrufsfolgen

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass sie eine andere Art der Lieferung als die von angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens innerhalb von vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über den Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart. In keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich, in jedem Fall spätestens vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns

ERBA GmbH
Talpagasse 6
1230 Wien

zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur dann aufkommen, wenn dieser Wertverlust - auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften oder Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen - zurückzuführen ist.

Lieferung/Lieferzeiten

Die Lieferung erfolgt durch Sendung der Ware an die vom Kunden mitgeteilte Adresse auf Kosten und Gefahr des Kunden. Die Versandkosten, die im ERBA Online-Shop bei der Ware und beim Bezahlen angezeigt werden, sind vom Kunden zu tragen. Wünscht der Kunde eine spezielle Art der Versendung die mit Mehrkosten verbunden ist, so hat er diese zu tragen.

Aktuell erfolgen Lieferungen nur innerhalb von Österreich, die Lieferzeit beträgt in der Regel 1-3 Werktage, sofern nichts anderes vereinbart wurde.

Der Versand der bestellten Ware erfolgt maximal fünf Arbeitstage nach Eingang der Bestellung. Sollte ein bestellter Artikel im Ausnahmefall nicht lieferbar sein, so wird der ERBA Online-Shop den Kunden über die voraussichtliche Verfügbarkeit informieren.

Bei Lieferverzögerungen, wie z.B. durch höhere Gewalt oder Verkehrsstörungen sowie sonstige von der Firma ERBA GmbH nicht zu vertretenden Ereignisse, kann kein Schadensersatzanspruch gegen ERBA erhoben werden.

Preise

Die Preise der angegebenen Waren sind Endpreise ab Lager ERBA GmbH, welche die gesetzliche Mehrwertsteuer und andere Preisbestandteile sowie Verpackungskosten beinhalten, nicht inkludiert sind etwaige Versandkosten welche separat ausgewiesen werden.

Die Bezahlung erfolgt nach Wahl des Kunden unter den im Shop angebotenen Bezahlmöglichkeiten und ist sofort fällig.

Zahlung

Die Zahlung für Lieferungen innerhalb Österreichs ist möglich per:

a) Sofortüberweisung

b) Kreditkarte (Visa oder Mastercard)

c) Barzahlung bei Selbstabholung

Ein Bezahlung bei Selbstabholung ist möglich per:

- Bargeld
- Maestro Bankomatkarte
- Kreditkarte (Visa oder Mastercard)

Die Selbstabholung ist zu den Öffnungszeiten der ERBA GmbH (siehe www.erba.at) möglich. Da wir bei der Verladung die Ladungssicherung beachten müssen, ist es möglich, dass wir bei zu kleinen/ungeeigneten Transportern bzw. Anhängern oder bei mangelhafter Ladungssicherung die Verladung verweigern. In diesem Fall kann gegenüber der Firma ERBA GmbH kein Schadenersatz geltend gemacht werden!

Transportschäden

Der Kunde überprüft die Ware sofort bei Erhalt. Sollten Transportschäden an der Ware festgestellt werden, hat der Empfänger/Kunde unverzüglich Schadensmeldung gegenüber dem Frachtführer/Spediteur zu machen und diese auf dem Lieferschein und/oder CMR unter Anwesenheit des Frachtführers/Spediteurs zu vermerken. Offensichtliche Transportschäden ohne Vermerk am Lieferschein/CMR können nicht anerkannt werden. Ist die Beschädigung oder der teilweise Verlust äußerlich nicht erkennbar, hat der Kunde dies innerhalb von 5 Tagen nach Anlieferung gegenüber der Firma ERBA GmbH anzuzeigen, um zu gewährleisten, dass etwaige Ansprüche gegenüber dem Transportunternehmen rechtzeitig geltend gemacht werden können. Der Kunde wird ERBA GmbH nach Kräften unterstützen, soweit Ansprüche gegenüber dem betreffenden Transportunternehmen bzw. der Transportversicherung geltend gemacht werden.

Die Ansprüche des Kunden insbesondere wegen Mängeln der Sache bleiben unberührt.

Gewährleistung, Mängelhaftung

Liegt ein Mangel der Kaufsache vor, gelten die gesetzlichen Vorschriften.

Eigentumsvorbehalt

Die ERBA GmbH behält sich bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises das Eigentum an der gelieferten Ware vor. Soweit ERBA GmbH im Rahmen der Gewährleistung Ware austauscht, gilt als vereinbart, dass die ausgetauschte Ware in das unbeschränkte Eigentum von ERBA GmbH übergeht.

Datenschutz

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Erfüllungsort und Gerichtsstand

Die Rechtsbeziehung zwischen dem Kunden und ERBA GmbH unterliegt ausschließlich österreichischem Recht. Gerichtsstand für alle Streitigkeiten ist die Stadt Wien.

Die Vertragssprache ist Deutsch.